Impfungen

Es gibt eine Reihe von teils schweren Infektionserkrankungn, die medikamentös schlecht behandelt werden können aber durch einfache und nebenwirkungsarme Impfungen verhindert werden können. Beispiele hierfür sind Masern, Tetanus Kinderlähmung oder FSME.

 

Im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung werden die Kosten für die empfohlenen Standardimpfungen übernommen.

 

Darüber hinaus können Impfunnge bei Auslandsaufenthalten erforderlich werden.

 

Gerne überprüfen wir Ihren Impfstatus oder beraten Sie zu ggf weiterführenden Impfmaßnahmen.

 

 

Für weiterführene Hinweise verweisen wir auf die Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zum Impfen:

Impfen-Info.de